Marketing

#43 INTERVIEW: Status Quo und Zukunft der Location Based Services wie Beacons, NFC und Geofencing mit Michael Wolf (CEO von Wingu)

Locations.png

Wer ganz genau weiß, wo sich ein Nutzer befindet, der kann tolle Mehrwerte schaffen - weit über Rabatte und Werbung hinaus. Mit Michael von wingu sprechen wir über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der location based services.

Wir bitten die vereinzelten Störgeräusche zu entschuldigen. Eines unserer Mikrofone hatte einen besonders sensiblen Tag.

Zu fast allen Podcastfolgen gibt es auch einen Artikel zum Nachlesen. Und zwar auf unserem Blog.

#40 iOS 12 Notifications: was hat sich geändert?

Push III.png

Mit iOS 12 hat sich eine Menge getan im Bereich der Mitteilungen. Die neue Abteilung diskutiert, was sich alles geändert hat für die Nutzer und welche Implikationen und Chancen das Ganze für App Publisher bietet, die etwas mitzuteilen haben. 

Zu fast allen Podcastfolgen gibt es auch einen Artikel zum Nachlesen. Und zwar auf unserem Blog.

#22 Namensfindung: viel spricht gegen Kevin

Zum Gesamtkonzept einer erfolgreichen App gehört auch ein passender Name. Dieser soll nicht nur schön klingen, sondern griffig sein, das Ding auf den Punkt bringen, gut einprägsam sein, aus der Masse hervorstechen und originell aber zeitlos sein. Die Wortakrobaten aus der neuen Abteilung geben Denkanstöße für den Weg zum nächsten Twitter, facebook, Übercaster.

Zu fast allen Podcastfolgen gibt es auch einen Artikel zum Nachlesen. Und zwar auf unserem Blog.

#10 INTERVIEW: ASO mit Johannes von Cramon (Growfirst)

Zu unserem ersten kleinen Jubiläum haben wir uns einen Gast eingeladen: Johannes ist Gründer der App Marketing Agentur Growfirst. In geselliger Runde wird nicht nur Bier serviert, sondern vor allem auch spannende Einsichten rund um App Store Optimization, Retention und App Marketing im Allgemeinen.

Growfirst könnt ihr besuchen auf ihrer Webseite und bei Twitter.

Apps:

Kitchen Stories (iOS)

Kitchen Stories (Android)

Zu fast allen Podcastfolgen gibt es auch einen Artikel zum Nachlesen. Und zwar auf unserem Blog. Diesmal aber nicht.